Reviewed by:
Rating:
5
On 13.12.2020
Last modified:13.12.2020

Summary:

ErhГlt der Spieler einen Bonus in HГhe von 100 Euro gut geschrieben.

Faber Lotterie Seriös

Bei seiner Aktion Glücksrad wirbt Faber mit großen Gewinnen. dabei sollte das Unternehmen doch bitte auf seriöseres Marketing setzen. Bewertung: ✭ - 34 Rezensionen ✓ "Eine Millionen kann man gewinnen? Sensationell! Vielleicht ist der Gewinner gnädig und " Jetzt komplette Bewertung. Bei Faber können Sie nämlich nur an folgenden Lotterien teilnehmen: Lotto 6aus49; Eurojackpot; NKL-Lotterie; NKL-Rentenlotterie. Es ist aber.

Brief von FABER Premium-Gewinnspiel GmbH seriös?

Ein kleiner Fehler ist der Faber-Lotterie jetzt teuer zu stehen gekommen: Sie musste 20 Mal mehr ausbezahlen als geplant - und über vsvsvslive.com › lotto-anbieter › faber-lotto. Niemand hat etwas zu verschenken. Limitiertes Testangebot oder ähnlihce das ist enifach nur eni Verkaufstrick. Das ganze kannst du getrost ungeöffnet in den.

Faber Lotterie Seriös Typische Fallen Video

Lotterie-Check mit AlexiBexi: Wie werde ich Millionär?

Große Firmen wie. vsvsvslive.com › test-warnt-Lottovermittler Wie sind eure Erfahrungen im Lotto? Hi Leute ich wolte gerne wissen was so eure Erfahrungen mit Lotto sind. Habt ihr schonmal Lotto gespielt und vielleicht sogar. vsvsvslive.com › lotto-anbieter › faber-lotto.
Faber Lotterie Seriös In Fernseh-Werbespots, Zeitschriftanzeigen und Postwerbesendungen werden derzeit vermehrt für FABER’s kostenloses Renten-Lotto geworben. Die “Lotterie” besteht aus 4 von 48 “Renten-Lottozahlen”. Im Werbebrief fordert Faber den Leser auf, die vier Lottozahlen freizurubbeln. Danach muss eine kostenlose Telefonnummer angerufen werden, welche den möglichen Gewinn bestätigt. Gewonnen hat er bei Faber bisher 10 €. Wenn ich betrachte was ihm vorher an Geld vom Konto gestohlen wurde, ist das ein reines Draufleggeschäft. Faber scheint die Adressen samt Kontonummern an andere Firmen zu verkaufen, auch wenn das Geld bloß überwiesen wird. Ich hab per Post einen Brief gekriegt, der so ziemlich klar macht, dass ich bei Faber anrufen soll (soll da dann meinen Teilnehmercode nennen, dann ich hör da anscheinend einen Würfelbecher, soll stopp sagen und mir wird die Zahl gesagt) und zu % irgendetwas gewinne - bei einer gewürfelten 6 solltens 1 Million Euro sein und dann immer weniger bis ich endgültig für eine 1 nur ein.
Faber Lotterie Seriös Gratis Lotto Den 2. Anruf genügt für alle anfallenden Fragen. Man kann nur einmalig Ergänzung: pro Postwurf teilnehmen. Mich stören aber solche Tipico Ergebnisse Wortwahlen wie Systemoptimiert und dergleichen. Den Reiz des Spieles kann man auch mit den vielen kostenlosen Angeboten von Faber haben und keiner ist gezwungen einen Einsatz Euro Prognose machen. Antwort Genauso ging es mir auch heute. Im Gegesatz zu vielen anderen Firmen, hat die Firma Faber nämlich nichts zu verbergen. Ich rief bei Faber an und fragte wie es mit meinem kleinen Gewinn ausehe, Zweck überweisen… Die Antwort der netten Dame Spass war, nur Gewinne der ersten beiden Gewinnränge werden ausgezahlt, Faber Lotterie Seriös andere bleibt im Badminton Olympia Faber…. Es kann doch so einfach sein. Also, ich will nicht von Betrug reden, ich Außen Toppits Innen Geschmack es Online Roulette Gratis mal Verarsche. Wolfgang Böttcher Denk mal ein paar Jahre zurück,als der Faber Lotto skandal Bundesweit schlagzeilen machte. Im Anschluss wird meist noch ein Gratis Monat Lotto oder Klassenlotterie angeboten und ist immer monatl kündbar. Die Lottofee Karin wird doch ihren Namen nicht für irgend einen Blödsinn hergeben?

Als am 4. Angeblich seien die scheine am September versandt worden. Ziemlich seltsam das Post neuerdings 1 Woche brauch um bei mir anzukommen, wenn man bedenkt wie schnell es zuvor klappte.

Man sagte mir man würde noch einmal die Spielscheine senden. Worauf ich zunächst an eine unhöfliche Mitarbeiterin, welche mich — nachdem sie mir nicht weiterhelfen konnte — zum Glück an eine Frau E…st weiterleitete, die freundlicher war.

Das Geld sollte gestern ursprünglich abgebucht werden, jedoch war mein Konto nicht ausreichend gedeckt Glück gehabt! Hatte wirklich geglaubt es wäre okay ihnen zu Vertrauen, aber ich wurde eines besseren belehrt!

Weil sich das fantastisch anhört, habe ich mich natürlich zum kostenlosen Mitspielen für dien Wie sieht nun das Ergebnis aus? Die als besonders ausgewählte Originaltipps haben sich als ein Desaster herausgestellt.

Die werden allerdings nicht ausgezahlt, was mich ärgert, weil ich zeitaufwendig Tippreihen in mein Auswertungssystem eingetippt habe.

Nach Rücksprache erfährt man, dass sich die Gewinnbenachrichtigung und Auszahlung nur auf Gewinne aus dem 1. Rang bezieht. Ein solcher Rang hat sich aber mit den Tipp nicht ergeben, auch nicht im Vergleich mit allen vorangegangenen Ziehungen noch nicht, auch kein 3.

Ist also für jeden der das Schreiben erhält sichtbar und steht auch mehrfach im Text und auch in den Teilnahmebedingungen. Zumindest habe ich es so gelesen.

Faber investiert übrigens nicht nur in die Lotto Reihen sondern auch in Verwaltung, Porto, Druck etc. Ist zwar nichts besonderes aber auch jeden Fall erwähnenswert.

Vor ein paar Wochen hatte ich Post von Faber im Briefkasten. Also habe ich fix die Renten-Lotto-Zahlen freigerubbelt, bei Faber angerufen, nix gewonnen aber die freudige Nachricht erhalten, dass ein Monat kostenlos als Geschenk gespielt werden kann.

Weiter gings im telefonsichen Verkaufsgespräch. Oktober oberdrauf. Geile Sache! Kann man echt nichts sagen! Aber das Telefonat ging ja noch weiter.

Ich habe erklärt, dass ich diese kostenpflichtigen Spiele zunächst mit meiner Frau besprechen müsse und mich dann noch mal melden würde. Darauf die Zusicherung der Vertrieblerin, dass mir ja die Spielunterlagen schriftlich zugesendet werden würden und ich hiernach die Möglichkeit hätte zu widerrufen.

Kurz: Ich habe dann eingewilligt und meine Daten incl. Bankdaten angegeben. Die wären ja ohnehin wichtig für etwaige Gewinnauszahlungen.

Als ich mit meiner Frau darüber sprach fiel die aus allen Wolken. Und um den Hausfrieden zu retten wartete ich auf die zugesicherte Post mit den Unterlagen von Faber, die dann auch kam.

Ich erhielt die o. Unterlagen für die geschenkten kostenlosen Spielebeteiligungen. Für die NKL findet sich in den Unterlagen, dass ich wie beschrieben im Oktober kostenlos spiele und ab Monat November monatlich für 49,95 Euro weiterspiele.

Ab Oktober würde ich dann 13,90 Euro zahlen — mit nur noch 39 Mitspielern. In den Unterlagen zur NKL findet sich keine Widerrufsbelehrung sondern ledfiglich der Hinweis darauf, dass ich die Teilnahme jederzeit monatlich beenden kann.

Zwei Tage später erhielt ich die schriftlichen Bestätigungen der Widersprüche. Während mir am Vertraglich wurde lediglich der Zeitraum ab Oktober geregelt.

Und ein Geschenk ist und bleibt doch ein Geschenk, zumal der telefonische Vertrieb deutlich erklärte, dass selbst bei einem Widerruf der geschenkte Monat geschenkt bleibt.

Auch meine Versuche ihr zu erklären, dass ich sowohl am Telefon als auch in der Werbesendung einzigst über ein Widerrufsrecht informiert wurde, wurde ihrerseits stimmgewaltig plattgeredet.

Ich habe hier schriftlich vorliegen, dass es sich bei der Spieleteilahme im September um ein Geschenk handelt und dass ich lediglich den telefonischen Vertrag also ab Monat Oktober widerrufen habe.

Eigentlich ein Fall für den Blätterwald einschlägiger Printerzeugnisse. Schaun wir mal …. Ändern könne er jedoch an der Entscheidung der Buchhaltung leider nichts.

Wenn sie innerhalb des 14 tägigen Widerrufsrechtes ihr Mitspiel stornieren, stornieren Sie auch ihr kostenloses Mitspiel, also das Geschenk.

Deswegen gibt es im Fernabsatzgesetz die Möglichkeit dazu, die es ihnen als Verbraucher ermöglich von am telefon geschlossenen Vereinbarung innerhalb dieser Zeit zurückzutreten.

Reichen Sie also ihre Kündigung schriftlich innerhalb dieses Zeitraumes ein und teilen dem Unternehmen nicht mit das sie trotzdem den kostenlosen Monat in Anspruch nehemn wollen, geht das Unternehemn davon aus das sie von der geschlossenen Vereinbarung zurücktreten und nimmt den Wunsch zur Kenntnis….

Bin auch am 5. Bedenke nur das du mit sehr vielen Leuten teilen musst und bei Reihen nicht sehr viel raus kommt. Ich habe jetzt 2x gewonnen und meinen Gewinn nicht auf mein Konto überwiesen bekommen.

Warum nicht? Kann mir das bitte jemand beantworten? Auch wird jedes Mal ein anderer Betrag monatlich abgebucht, nicht wie ausgemacht oder angekündigt 64 Euro.

Durchblicken kann da keiner. Habe von faber zehn lottoscheine bekommen gratis die auch alle registriert sind..

Jeder, der diese Post bekommt, gewinnt was. Überleg mal du würdest mit noch mehr Reihen spielen und mit weniger Leuten teilen, da bleibt schon mehr hängen.

Aber es muss ja auch die Leute geben, denen 50ct für 0 Einsatz zu wenig sind. Ja, das ist schon sehr verwirrend.

Du kannst aber auch bei Faber anrufen und sagen, das sie es nicht verrechnen sollen und du es auf dem Konto haben willst, geht ohne Probleme.

Jeder Spieltag erfordert entsprechenden Einsatz. Hallo Katharina, man kann schon durchblicken, muss aber das Werbematerial auch durchlesen.

Wenn Deine Tipps für einen vollen Monat mitspielen, erfolgt die Auszahlung erst im Folgemonat, in dem gewonnen wurde.

Wenn aber zu diesem Zeitpunkt dann noch immer nichts überwiesen wurde, ist Rückfrage per Mail aber auch telefonisch nötig. Unterschiedliche Beträge je Monat haben mit der Anzahl Wochen zu tun die im Spielmonat vorhanden sind.

Dann kommt ja auch immer der Pauschalbetrag für die Bearbeitung noch dazu. Gewinne die der Kunde erzielt werden wenn sie einen Gewinn von 5 Euro plus zwei Monatseinsätzen nicht übersteigen dem internen Spielkonto gutgeschrieben und reduzieren somit den Spieleinsatz für das nachfolgende Spiel.

Nicht nur daraus resultieren die wechselnden Mitspieleinsatze. Auch daraus das Faber Lotto die Mitspieleinsätze Ziehungsabhängig abrechnet da es ja unterschiedlich viele Ziehungstag beim Lotto, Eurojackpot, Spiel 77 und Super 6 gibt wie auch der Glücksspirale ergeben sich auch unterschiedliche Abbuchungsbeträge die allerdings auch niemals den für das jeweilige Spiel genannten maximalen Betrag überschreiten.

Dieser Gutschrift auf das Spielerkonto kann man telefonisch, schriftlich, per fax oder per E-Mail wiedersprechen, zahlt dann natürlich immer den Einsatz der für den jeweiligen Spielmonat relevant ist.

Hat ein Mitspieler einen Gewinn erzielt, der einen Betrag von 5 Euro plus 2 Monatseinsätzen übersteigt wird die Differenz zu diesem Betrag umgehend dem Konto des Mitspielers gutgeschrieben.

Nachzulesen in den Teilnahmebedingungen…. Ich hallte von Faber auch nix weil in den Teilnahmebedingungen eine Schufa Auskunft steht.

Was will ein Herr Faber mit einer Schufa Auskunft von mir. Sowas habe ich ja noch nie gehört. Eine Schufa-Abfrage wird in solchen Fällen allenfalls zur Identitätsbestätigung durchgeführt, nicht zu einer Bonitätsprüfung.

Sonst könnte man ja fiktive Daten einer nicht vorhandenen Person angeben. Absolut normal. Bei den Kommentaren ist eine Menge Troll-Spam. Bitte denk es hinein.

Vielleicht nicht uninteressant Wie schon mehrfach passiert, bin ich auch im Monat Mai -wieder kostenlos dabei. Im Dezember schrieb ich in meinem Beitrag u.

Spielten früher in angebotenen Systemen Spieler mit, waren es im Januar bereits und jetzt im Mai sind es schon Mitspieler.

Wie aber sieht die Realität aus? Da ich ein eigenes Auswertungssystem für alle Lottosysteme entwickelt habe, eine im Grunde genommen unbegrenzte Zahl Spielreihen auswerten kann, momentan , bezogen auf das von Faber angebotene System, bin ich in der Lage sofort nach Bekanntgabe der Ziehungszahlen die Anzahl der Gewinne je Rang zu benennen.

Wie aber sieht die Faber-Gewinnseite aus? Zu bezahlen sind für Spielreihen Eurojackpot. Insgesamt ist der Faber-Gewinn von allen Soielgemeinschaften jedenfalls nicht unerheblich, was auch erklärt, warum er sich die Fernsehwerbung und den Werberummel leisten kann.

Ja, es stimmt auch, dass in seiner Firmengeschichte schon höchste Ränge erzielt wurden, wovon er ebenfalls profitiert, da er ja alle in seinen Systemen.

Finde ich sehr interessant wie sie das aufmachen. Denn allein schon dadurch, dass nur die Hälfte aller Einsätze ausgezahlt wird und der Rest beim Staat bzw.

Lotto verbleibt, wird langfristig im Schnitt wohl immer ein Minus rauskommen. Ich denke aber viele die hier schreiben, haben den Sinn und Funktionsweise des Lotto im allgemeinen gar nicht begriffen.

Es geht nunmal nicht, dass man meint es müsse sich jeder Monat für sich gesehen rentieren. Vereinfacht dargestellt. Insofern — Glück haben oder nicht.

Mehr ist es nicht. Stell dir vor Leute zahlen 10 Euro ein und einer kriegt Euro. So kommt mir das hier vor. Rennt ja auch keiner nach einem Wochenende zur Annahmestelle und beschwert sich weil er seinen Einsatz nicht mindestens rausgekriegt hat bei der letzten Ziehung.

Kannst du dein System auch ausweiten auf sagen wir mal mehrere Jahre? Und so tunwie es aussieht wenn man z. Die Antwort kommt spät, aber sie kommt noch.

Hatte die Frage im letzten Abschnitt Ihres Beitrages nicht herausgelesen, auf die ich aber gern noch antworten will.

Insoweit kann ich die Effektivität der von Faber angebotenen hochgelobten Systeme sehr genau analytisch auswerten.

Wie ging eigentlich der oben genannte Monat aus? Wenn ich die Gewinne zusammen rechne komme ich auf ca. Dies geteilt durch Mitspieler macht irgendwas um die 50cent.

Dazu kommt ja noch das Eurojackpot-Spiel. Das maximale ist ja hier ein 4er ohne Superzahl. Ab 4er mit Superzahl oder gar 5er wirds ja richtig interessant.

Aber wie gesagt, wird nicht jeder Monat gewinnträchtig sein, das ist ganz kla. Die meisten Monate werden unterm Strich ein Minus haben.

Man muss auf die wenigen guten Treffer hoffen. Und das nur, um mich zu fotografieren und mir, dem Hauptgewinner des Monat Mai zu gratulieren.

Zuvor hatte bereits Herr faber bei mir mehrmals angerufen und erst am dritten Tag Glück. Er gratulierte mir höchstpersönlich. Heute nun waren es zwei wunderschöne Stunden mit den beiden Gratulanten.

Von ihrer netten Art und Natürlichkeit sind wir hellauf begeistert. Vielen vielen Dank der Firma Faber-Lotto. Ich bin der Beweis, dass es jeden Mitspieler völlig unerwartet treffen kann.

Was sie glauben oder nicht, lieber Herr Gerd ist mir egal. Ich habe jedenfalls unerwartet, unaufgefordert ein Rubbellos erhalten, freigerubbelt und die ausgelobten Ist also nur für die aktuellem Mitspieler zu sehen gewesen.

Bei was haben Sie überhaupt gewonnen? Ihr Text kommt mir vor wie viele der Amazon-Bewertungen, wo man meint das kann doch nicht echt sein so scheibt doch kein normaler Mensch.

Sollte ja sehr bekannt sein und hier und da von anderen Gewinnern ähnliches zu berichten geben, insbesondere die Sache mit den Fotos und Werbezwecke….

Da hat wohl jemand besondere Geltungssucht. Das Unternehmen Faber , ist für mich sehr merkwürdig den wenn man überlegt, das es nur zwei Gewinner beim Rentenlotto bis heute gibt.

Es doch eine sehr merkwürdige Sache das nicht schon mehr Leute gewonnen haben, nicht einfach nur anrufen! Denn dann beginnt das Abzocken?

Aber so schnell wird man veralbert. Ist es nicht wie bei Netto, Kaisers oder Rewe? Es gibt überall Verlockungen. Doch gehören zu jedem Kauf und zu jedem Vertrag zwei Parteien.

Bei faber wird doch niemand gezwungen. Ablehnen muss man natürlich selbst, wenn man nicht mitspielen möchte.

Was gibt es zu meckern? Faber bedient Lottospielgemeinschaften und verdient damit sein Geld. Neben Löhnen sind auch die firmeneigenen Verlosungen zu erwirtschaften.

Da sollte es jedem Nutzer klar sein, dass jeder Service auch kostet. Mir wurde das kostenlose Geburtstagslotto wie tausenden Anderen auch angeboten.

Fast Ende April. Gewonnen habe ich in Gemeinschaft wohl 9 Cent, bekam aber am 28,. April 50 Cent aufgerundet überwiesen.

Das war eigentlich mein Versuch. Doch wurde mir angeboten noch den Mai völlig kostenfrei an 13 Spieltagen dabei zu sein.

Obendrein gab es den Rubbelschein für die 3 monatlich ausgelobten Gewinne zu Sonntag und 1. Ich war im Ungewissen.

Doch heute Morgen rief ich gratis bei Faber an und man gratulierte mir mit Vorbehalt. Denn nun soll ich zur Prüfung meine Loskopie per Rückschein einsenden.

Genauso schreibt es Herr Faber jedem Mitspieler! Ich warte nun nach der Prüfung meines Scheines auf die freudige Bestätigung und dann natürlich auf das unerwartete Geldgeschenk, meinen Gewinn!

Ich bin überglücklich und kann kaum fassen, dass die Post ausgerechnet mir den richtigenPapierschnipsel schickte. Zufall eben! Und der kann jeden treffen.

Es gibt keinen Grund zu meckern, wenn man in Gemeinschaft gewinnt und die Anteile kleiner sind. Das Glück kann einen immer erwischen.

Ich bleibe dabei! Sie versuchte wirklich penetrant mich zur Abgabe meiner Bankdaten zu bewegen! Da ich das aber ablehnte wurde das Gespräch immer einseitiger und von mir dann abgebrochen!

Wer so etwas von mir verlangt der will betrügen und das rate ich jedem , niemals Bankdaten am Tel. Nein, Faber betrügt meiner Erfahrung nach nicht.

Die Bankverbindung gibt man an, damit Gewinne überwiesen werden können. Ich spiele da ständig mit, aber immer nur die kostenfreien Angebote.

Die gewonnenen Centbeträge rundet Faber wohl generell auf 0,50 Euro auf, das ist jedenfalls der Betrag, der dann immer auf meinem Konto landet.

Rechtzeitig kündigen per Telefon war noch nie ein Problem, abgebucht wurde daher noch nie etwas. Warum ich da mitspiele?

Natürlich nicht wegen 50 Cent. Aber eine Chance auf einen hohen Gewinn hat man ja trotzdem — und das für lau, also … warum denn nicht?

Wer so vorgehen und kostenlose Gewinnchancen nutzen will, sollte allerdings kein schlechtes Gedächtnis haben. Die Kündigungsfristen sind zwar lang, aber vergessen kann man die Kündigung ja trotzdem.

Und dann wären bei den meisten Angeboten so 40,- bis 70,- Euro flöten. Wenn man bedenkt, dass davon ohne Gewähr schätzungsweise die Hälfte bei Faber hängenbleibt, ist das dann nicht mehr so einträglich, wie das kostenlose Mitspiel.

Schon mal darüber nachgedacht, warum die meisten Firmen und Institutionen auf ihrem Briefpapier ihre Kontodaten aufgedruckt haben?? Die müssten doch dann reihenweise Betrügern in die Hände fallen….

Es kann doch so einfach sein. Wenn ihr Werbepost unverlangt erhält dann diese an den Absender unfrei zurücksenden,egal ob Lottofirmen,Prpkon,Geldverleiher,sonstige Abzocker,ab damit in den nächsten Briefkasten,mit dem Vermerk Retour.

Dann hört der Werbemüll schnellstens auf. Beiligende Rückkuverts mit anderen Werbemüll vollstopfen und ab damit an den Absender.

Die müssen dann die Kosten bezahlen. Macht alle mit und gebt den Tipp bitte Weiter. Dann können sich die Abzocker nach einer ehrlichen Arbeit u,sehen.

Und du glaubst wirklich, dass sich eine firma darüber ärgert oder in den ruin getrieben wird. Die umschläge landen im müll kommentarlos.

Hört sich ja wirklich verlockend an. Gehe ich einen Vertrag ein wenn ich an diesem Rentenlotto teilnehme?

Hier muss ich ja keine Bankverbindung angeben. Gehe ich einen Vertrag ein, wenn ich die Möglichkeit der 10 Freispielscheine nutze? Hier will Faber ja meine Bankverbindung haben?

Und wenn ja, wie kann ich das abwenden? Das Rentenlotto wird am Telefon ausgewertet, da gehst du keinen Vertrag ein. Die Lottoreihen sind nur für 1 Wochenende gültig und somit gehst du auch da keinen Vertrag ein!

Im Anschluss wird meist noch ein Gratis Monat Lotto oder Klassenlotterie angeboten und ist immer monatl kündbar.

Auch ne feine Sache die kostenlosen Sachen mitzunehmen. Kündigung geht per Telefon. Ich zahle schon länger, aber Millionär bin ich noch nicht.

Versuchs einfach. Finger weg von Faber. Hier gewinnt nur Einer! Und das ist Faber. Monat für Monat 67 Euro von ihrem Konto.

Gewinner existieren nur in deren Fantasie. Hallo an alle Meckerer und positiv eingestellten….. April …..

Faber-Lotto hab ich schon vor Jahrzehnten her vom Namen gekannt. Man ruft an, gibt einen Code durch, und dann wird man eigentlich komplett aufgeklärt wie und was usw….

Auch Fragen von mir wurden anstandslos beantwortet. Kein Zwang mitzumachen, Kündigung? Kündigung spätestens bis zum Die Chancen von der Wahrscheinlichkeit her sind vielleicht höher als wenn man einen Schein ausfüllt für 4 Wochen mit einen einzigen Tipp, GlücksSpirale Teilnahme und Spiel 77…..

Mein Mann hat sich auf einen der Briefe gemeldet. Da ich erkältet war hat er das Telefonat übernommen. Zunächst wollten sie meine Stimme und die persönliche Einwilligung, dass mein Lebensgefährte das für mich machen darf.

Datenschutz, schon mal was von gehört? Da kann dein mann für dich nichts machen. Hoffentlich ist dir das jetzt nicht peinlich! Was Sie telefonisch gemacht hat, wissen wir nicht.

Am Wir haben keinerlei Unterlagen bei ihr gefunden. Kann ein Toter Lotto spielen und seinen Gewinn entgegennehmen? Besteht das Konto nicht mehr, geht der Gewinn an Faber zurück und es besteht kein Anspruch mehr darauf.

Wie komme ich an die Gewinnzahlen? Den Betrag können Sie ja bei Ihrer Bank zurück buchen lassen. Sollte bald geschehen, da Sie hierzu nur 8 Wochen Zeit haben.

Und parallel dazu Faber informieren, dass Ihre Mutter verstorben ist, und somit der Vertrag so oder so hinfällig ist. Da ich noch nie Faber gespielt habe bzw.

Wie kann ich z. Falls ich dort mitspiele soll ich erst eine Hotline anrufen, gebe meinen Geburtstagscode durch habe ich dann automatisch einen Vertrag abgeschlossen, bei dem ich weiter spielen muss bzw.

Wo liegt der Vorteil für Faber bzw. Otto wenn die so etwas machen??? Ich bin skeptisch und wäre froh, jemand könnte mich aufklären.

Hallo Birgit. Ich spiele auch das Geburtstagslotto und kläre dich gerne auf. Das Geburtstagslotto geht nur 1 Wochenende und ist automatisch vorbei.

Das Datum steht über deinen Lottoquittungen! Jede Reihe ist gültig. Vergleichen kannst du jede Reihe mit den Zahlen die abends in der ARD gezogen werden, veröffentlicht werden die natürlich auch in der Zeitung etc.

Die Anzahl der Mitspieler steht in deinem Schreiben! Viel kommt dabei nicht rum…. Bei kostenlosen Spielen wird die BV auch wieder gelöscht.

Nur wenn du kostenpf. Aber bisher hab ich keine negativen Erfahrungen gemacht. Nach dem Geburtstagslotto gibts noch einen kostenlosen Monat Lotto von Faber.

Die hoffen natürlich, das du dann weiter spielst. Ob du das machst, ist deine Entscheidung. Was meinen Sie denn, wie hoch der Gewinn ist, wenn Sie sich ein Auto kaufen?

Dann laufen Sie jetzt wohl lieber!!! Jedes Unternehmen erwirtschaftet Gewinne. Oder ist das bei Ihrer Firma anders??

Da ich jetzt schon fast alle 4 Wochen Post von Faber bekomme Rentenlotto , wollte ich mal lesen, wer wirklich dabei fair gewonnen hat? Habe vor ca.

Wie hier von anderen schon geschrieben kann ich bestätigen, das die zuerst verkaufen wollten, als ich aber einen kostenpflichtigen Vertrag ablehnte wollte man das Gespräch beenden.

Hierauf habe ich darauf aufmerksam gemacht, das noch gar nicht festgestellt wurde, ob ich vielleicht gewonnen habe. Ich fragte soll ich die Verkaufstaktik einmal ins Internet stellen?

Darauf hin kam eine Entschuldigung, Versehen, usw. Mir ist das gleiche passiert und ich bekomme fast jede Woche Post von Faber für das Rentenlotto.

Es wird einem regelrecht aufgedrängt dort mitzumachen. Ich sage nur! Lasst die Finger davon und werft die Post von Faber gleich in den Müll.

Die Sache ist doch ganz einfach, einmal Wikipedia Faber googeln, und schon ist alles klar! Dann war da tatsächlich ein paar Jahre Ruhe.

Jetzt kommen die mir mit Rentenlotto. An Alle: Wer bitteschön soll mir mein Konto auffüllen, ausser mein Chef, der mit mir sehr zufrieden ist?

Wer sowas glaubt ist selber Schuld. Werbung- klar, die dürfen lügen, aber reinfallen muss man nicht! Empfehle hier eine Mensch-ärgere-Dich-nicht Kaffeefahrt irgendwohin ins ländliche Nirvana, Das ist auch Abzocke, aber immerhin kann man da den Dorfsheriff zu Hilfe rufen.

Danke für die umfangreiche Information. Noch eine kurze Warnung, natürlich lesen Leutz von Faber hier mit! Da schreiben dann die, wie toll und ehrlich das ist.

Also einfach nicht alles glauben, was da so gekrizzelt wird! Auf Nachfrage meinerseits, wie den die gezogenen Zahlen lauten, bekam ich keine bzw.

Habe dann einfach aufgelegt. Nachdem ich vor ein paar Jahren auf das Werbeangebot des Renten-Lottos bei Faber angerufen habe, bekam ich ein paar Wochen später ständig Anrufe eines Callcenters mit der Ansage: Glückwunsch!

Sie haben das Auto, bzw. Diese Anrufe liessen nicht nach, immer nach der gleichen Methode, bis mir gedroht wurde, einen Inkasso-Anwalt bei mir vorbeizuschicken, woraufhin ich Angst bekam.

Es gibt einen Adresshandel, vorzugsweise auch von älteren Menschen, nach Geburtsdaten gelistet, kurz: Gewissenlose Abzocke!

Höflichkeit und Freundlichkeit behalte ich mir in Zukunft eher für meiner Katze auf. Das ist ja der Sinn der Sache!!! Nachdem Werbeanrufe ohne konkrete Zustimmung vom Gesetzgeber vor Jahren verboten wurde, haben die sich, nicht dumm, gleich neue Tricks einfallen lassen.

Bankverbindung wg. HaHaHa angeben. Die CallCenterAgents sind daraufhin geschult etwas Druck aufzubauen. Damit hat man dann seine Zustimmung gegeben und das ist dann legal.

Soeinfach ist das! Also passt auf und nocheinmal wie schon oft geschrieben, keine Firma verschenkt was einfach so, das wäre je ein sehr komisches Geschäftsprinzip, sondern immer ist eine Gegenleistung Bedingung, und sei es nur die Freigabe eigener Daten.

Dankeschön und tschüss. Also dann und schönes WE AM. Lol ihre Ausführungen lassen einen wirklich schmunzeln. Ohne genaues Wissen, behaupten sie einfach, die Daten werden verkauft.

Da ist man doch wirklich erstaunt, über ihre hellseherischen Kräfte. Jeder, der eine Paybackkarte hat, muss wissen, dass seine Daten weiterverkauft werden.

Diese dummen Anrufe, die da beschrieben werden, hat wohl jeder schon bekommen, egal ob man mal bei Faber angerufen hat oder nicht. Ausserdem kann man sich ja die Nummern merken und Anzeige erstatten.

Sind sie eigentlich auch ein Verlierer Oh sorry für die tipselfehler! Sehr schnell stellte sich jedoch heraus, dass das Angebot keineswegs kostenlos ist, auch nicht das sog.

Rentenlotto, dessen Zahlen ich vorher freigerubbelt habe. Ich habe dann, nachdem die die Dame am Servicetelefon sehr ungehalten wurde, die ganze Sache abgeblasen, hoffe ich jedenfalls.

Ist eigentlich schon einmal von Missbrauch der Kontendaten durch die Firma Faber berichtet worden? Monat teilzunehmen? Also eine Abbuchung kann man ja innerhalb 14 Tagen retournieren.

Um das geht es nicht. Wenn man in Eigeninitiative wg. Werbeschreiben da anruft und gibt seine Daten durch, hat man praktisch sein Einverständnis für Kontaktaufnahme dieser Drücker gegeben.

Ich verweise auf meinen vorletzten Kommentar. Das bedeutet, das regelmässig irgendwelche dubiosen Leute anrufen callCenterAgents , und natürlich mindestens E oder halt ein schönes Auto versprechen.

Logisch, warum nicht. Allerdings muss man entweder eine Versicherung abschliessen, ersatzweise ein 2JhresAbo irgendeiner Blödzeitschrift, oder den Stromanbieter usw!

Alles Gute und mfG. Wenn Sie behaupten, dass die Firma sie angerufen hat, entpsricht das nicht ganz der Wahrheit. Tatsache ist, dass die Leute bei Faber anrufen.

Und ein Drücker, ist etwas ganz anderes. Firma Faber ruft über Jahre keine Kunden an, denn alles kommt per Post.

Sie sollten vielleicht mal überlegen, welchen wirklich unseriösen Unternehmen sie ihre Daten gegeben haben. Zum anderen, gehen solche Betrüger auch das Telefonbuch durch und rufen eine Nummer nach der anderen an.

Und im übrigen, wer das Telefon an eine dreijährige gibt, ohne zu wissen, was diesem Kind da gesagt wird, ist in meinen Augen nicht gerade verantwortungsvoll.

Wie wäre es einfach aufzulegen, denn alles andere ist sogar noch unter dem Niveau eine Callcenterblödis Ich habe heute auch mal angerufen und als der Mann dann vom Callcenter meine Kontodaten wollte, da habe ich zu dem gesagt, dass ich die erst preisgebe, wenn ich was gewonnen habe und nicht schon vorher.

Das war mir dann zu unseriös und brach das Gespräch ab. Der wollte mir rauf schwätzen, dass ein Gewinn sicher ist. Das glaub ich schon, denn ein lächerlicher Gewinn von 0,75 Euro ist ja auch ein Gewinn.

Wenn die mir dafür 50 Euro monatlich abbuchen. Das sind Verbrecher. Das Nest gehört ausgerottet. Warum lässt unser Staat sowas zu? Da sind unsere Politiker dazu aufgerufen, hier einen Riegel vorzuschieben , dass die armen Rentner da nicht in die Falle tappen.

Sie haben das doch gut gemacht! Bedenke Sie aber, jeder Mensch ist eigenverantwortlich. Immer neue Gesetze zu fordern ist da wenig hilfreich.

Bei Faber rufen aber Leute selber an, eben wg eines Gewinnes. Bitte lesen Sie meine vorigen Kommentare um mich hier nicht zu wiederholen.

Namenstag nicht dazu durchringen, anzurufen, weil es mir suspekt erschien, meine persönlichen Daten preis zu geben.

Nun habe ich heute wieder einen Brief erhalten und habe daraufhin mal Spurensuche betrieben. Die von mir freigerubbelten Zahlen sind 10,18, 21 u.

Warum also soll ich anrufen und meine persönlichen Daten preis geben? Leute lasst die Finger von dieser Sache. Es geht nur darum Informationen zu erhalten.

Die Zahlen zum freirubbeln haben nichts mit den Lottoreihen zu tun, die bei dem sogenannten extra Geschenk dabei sind.

Die freigerubbelten Zahlen werden per Computer im Hause Faber mit den Zahlen verglichen, die angeblich bereits vorher unter Aufsicht gezogen worden sein sollen.

Leider aber werden diese angeblich vorher gezogenen Zahlen nie bekannt gegeben, man kann also nie sagen, welche Zahlen in welcher Reihenfolge vorher gezogen wurden.

Die Lottoreihen sollen ein besonderes Geschenk von Herrn Faber sein. Diese nehmen an der jeweiligen Lottoziehung teil, die auf den Scheinen angegeben sind.

Ein Gewinn ist dort tatsächlich garantiert, weil auch 10 mal spiel 77 und super 6 gespielt werden. Da hier alle Endziffern abgedeckt sind, ist meist ein Gewinn im cent Bereich für jeden dabei!

Ich kann nur abraten dort anzurufen, denn es geht nur um Adresse und Bankverbidnung sowie darum dort ein Mitspielabo abzuschliessen. Dies ist nicht richtig, abgebuchte Beträge können sogar innerhalb von 8 Wochen zurückgebucht werden.

Und zwar ohne Begründung. Diese Regelung gilt schon eine ganze Weile. Sorry, da ist mir ein Fehler unterlaufen. Das war wohl dem Eifer des Gefechtes geschuldigt.

Fino, genau die Erfahrung hab ich heute auch gemacht. Angerufen wegen Rentenlotto, er war ganz shnell bei den Tippreihen. Meine Bitte, doch erst mal das eine Thema abzuhaken hab ich nun im Rentenlotto gewonnen oder nicht?

Natürlich versuchte er, mir die Bankverbindung zu entlocken. Die braucht er doch gar nicht, wenn keiner weiss, ob ich gewonnen habe.

Wenn es so ist, kann Faber mir das schriftlich mitteilen und dann sag ich, wohin das Geld überwiesen werden kann. Fand er nicht so gut.

Ich könne jeden Banker fragen, wie seriös Faber ist und dass es gar nicht möglich ist, z. Ich hab ja nix von Llerräumen gesagt, aber wer weiss, was Sie mit der Information machen?

Er empfahl mir, den Brief nochmal sorgfältig zu lesen, damit ich sehe, wie ordentlich alles abläuft. Dann könne ich ja nochmal anrufen, bis zum Bauernfängerei dachte immer mir würde sowas nicht passieren habe dann sofort widerrufen und geschrieben ich möchte keine Werbung von Faber mehr bekommen.

Firma Faber soll sich schämen. Faber-Rentenlotto: Wer garantiert denn bei einem evtl Gewinn die monatlichen Rentenzahlungen. Ist es die Firma Faber? Was geschieht, wenn Faber oder der Zahlungsgarant zahlungsunfähig wird?

Danke fuhr die vielen Infos! Loesung ist die Bibel Matthäus 21,21 Alles,was ihr bittet im Gebet,wenn ihr glaubt,so werdet ihr es empfangen.

MfG A. FABER schämt sich nicht. Warum auch? So verdienen die Kohle. Ansonsten kann sich jeder wie z. Natürlich finde ich das auch widerlich, aber das sind die Lücken im Gesetz.

Mir fehlt ganz einfach die Zeit,mich mit Müll zu beschäftigen. Aber heute-da war er wieder im Briefkasten- dieser Müll- UND-was mir seeehr selten passiert-ich hatte auch mal etwas Langeweile..

So öffnete ich eine gute Flasche Wein und diesen überaus amüsanten Brief.. Aber-am allerköstlichen-mit Abstand- waren die Kommentare dazu auf dieser Seite-herrlich und wirklich amüsant!!

Mit welch einem Zeitaufwand und mit welch einer Intensität,die Verfasser einiger Kommentare,sich über ihre eigene Dummheit ärgern,ist einmalig.

Ich habe mich wirklich köstlich amüsiert! Indes ,tun mir einzig und allein,die alten und wirklich unbedarften Menschen sehr sehr leid,welche die wahren Opfer dieser ausgeklügelten Geschäftemachereien waren,sind und noch sein werden.

Menschen,welche glauben und hoffen,ihr karges Einkommen vielleicht durch diese Versprechen eventuell etwas verbessern zu können.

Diese Menschen haben mein vollstes Mitleid,denn ihnen wird skrupellos noch das wenige Geld ,das ihnen zum Leben bleibt,aus der Tasche gezogen. Diese Menschen können sich,in den meisten Fällen,nicht wehren gegen Mahnungen, Kontoabbuchungen usw.

Sie sind die wahren Opfer. Können nicht ins Internet um Kommentare zu lesen,sich dort Hilfe holen usw. Ich spreche aus Erfahrung! Auch meine 93jährige Mutter wäre hilflos dagegen gewesen,wenn sie ihre Kinder nicht gehabt hätte.

Salute und gute Wachsamkeit und Achtsamkeit! Ich möchte wissen, wer für die 10 Jahre dauernden Rentenzahlungen gerade steht, falls ich hypothetisch diese Rente gewinnen sollte.

Darauf hätte ich gern eine Antwort! Hallo Heinz, leider bist du hier falsch! Das hier ist nur eine Informationsseite, bei denen Rentenlotto-Kunden ihre Erfahrungen in den Kommentaren austauschen.

Lieber Simon, die Leute lesen wohl hier nur wenige Kommentare und sind deshalb in der Aufnahmefähigkeit etwas beschränkt.

Geht aber eigentlich ganz einfach. Rufnummermitsendung augeschaltet und angerufen. Zahlen mitgeteilt.

Dann die Frage der Mitarbeiterin , ich hätte ja auch ein jackpotlotto- Angebot mit Reihen bekommen , ob Sie da meine Daten aufnehmen dürfte.

Einfaches und klares Nein. Dann Überprüfung der vier Zahlen. Natürlich kein Gewinn. Der Anruf war SO kostenlos und ich hab nix ausgegeben.

Ich habe ich Sommer auch mal mitgespielt. Beim Anruf habe ich deutlich gesagt das ich kein Interesse an weiteren kostenpflichtigen Gewinnspielen habe und einer Einzugsermächtigung widerspreche, die Dame war deswegen sehr genervt.

Diese wurden mir auch überwiesen. Nur bekomme ich jetzt im fast 2 Wochen Takt einen Brief von Faber, der mittlerweile ungeöffnet im Papiermüll landet.

Was für eine Verschwendung an Papier. Gewinnmöglichkeit gleich null. Dann spielen Sie bestimmt nur das kostenlose.

Wieviel haben Sie denn schon an ihrer Lottobude gewonnen, ohne Einsatz zu zahlen. Das ist Abzocke von Faber. Vor allem werden Ältere Leute abgezockt.

Sowas muss Verboten werden. Abzocker müssen aus dem Verkehr gezogen werden!!! Die Chance im Lotto zu gewinnen ist sehr niedrig.

Die Lottospielgemeinschaft von Faber bietet ein Hochquotenspiel an um somit höhere Gewinne zu erzielen. Auch der Hr. Faber kann dieses nicht wissen.

Er gibt aber die Chance ein kostenloses Mitspiel bei Ihm zu machen. Jeder kann innerhalb des Monats eine Kündigung aussprechen und damit bleibt es auch kostenlos.

Klar wenn ich alleine spiele, dann gehört mir der Gewinn auch alleine. Also Fazit, wem es nicht stört innerhalb des Monats dem Team eine Kündigung auszusprechen, der hat auf nichts verloren sondern kann nur gewinnen.

Irgendwie ein wenig lustig die Kommentare. Hier versuchen Menschen, ohne einen Cent Einsatz zu gewinnen und beschweren sich noch.

Warum versuchen Sie das nicht mal in ihrer Lottobude oder bei anderen Anbietern? In keinem der Schreiben steht, dass jeder gewinnt.

Wer das kleine Einmaleins beherrscht, kann sich seine Chancen auch im voraus ausrechnen. Also, wer lesen kann ist glatt im Vorteil. So wie das schöne Kleid im Schaufenster, das frisch aussehende Fleisch in der Theke der Metzgerei,das attraktive Cover auf der Zeitschrift, die Gratis Flasche des neuen Kaltgetränks im Supermarkt, all das dient dem Probieren und ist selbstverständlich ein Kaufanreiz.

Kein Metzger haut sich die Theke mit frischen Fleisch voll, wenn es dann keiner kauft. Und dafür hab ich den ganzen Morgen gebacken?

So ist es auch bei Faber. Wer Lust hat, kostenlos mitzuspielen und eventuell und natürlich ist die Chance gering, aber….

Ist doch eigentlich toll. WEr daran Interesse hat, weiter mitzuspielen, kann auch das tun. Zunächst eine Monatkostenlos, danach kostenpflichtig, immer mit der Möglichkeit verbunden, jeden Monat anzurufen und seit Mitspiel damit auch wieder zu beenden.

Und wem das alles zu suspekt ist, dar ruft einfach nicht an. Was hier alles so vom Stapel gelassen wird über Gewinnmöglichkeiten usw. Ich habe aber noch nie davon gehört, dass Millionen von Lottospielern, die am Wochenende nichts gewonnen haben, am folgenden Montag in die Lottoannahmestellen laufen und den Verkäufer verkloppen oder beschimpfen, weil sie schon wieder nichts gewonnen haben,.

Wer Bock hat, mitzuspielen, der sollte bei Faber anrufen, wer keine Lust hat, der nicht. Ganz einfach. Ich kann nicht den ganzen Stall voller geschenkter Gäule haben und mich dann darüber aufregen, dass kein Rassepferd dabei war.

Riesen — Lottotag für Sie am Neuester Brief von Faber. Mitspielen oder nicht. Vielleicht melden sich mal die anderen 14 Mitspieler.

Ganz plötzlich werden einem Beträge zwischen 70 und 90 Euro vom Konto abgebucht, obwohl man ausdrücklich nur das kostenlose Spiel wollte.

Am besten das Telefonat mitschneiden, als Beweis! Faber braucht die Kontonummer zur Überweisung des Gewinns, wenn man beim kostenlosen Gewinnspiel mitmacht.

Da steht nichts von Abbuchung und Vertrag drin. Also ruft man die kostenlose Nummer an, bestätigt die Teilnahme am kostenlosen Spiel, danach möchte man auch nicht weiter spielen, — aber einmal das Glück versuchen, — warum denn nicht?

Die Lottofee Karin wird doch ihren Namen nicht für irgend einen Blödsinn hergeben? Doch — tut sie. Ich empfehle: Strafanzeige!

Und: Finger weg von dieser absolut unseriösen Firma. Hatte heute auch einen Brief von Faber im Briefkasten.

Noch etwas: Es gibt kein Gewinnsystem!!! Sieh Dir die zwei Spielertypen an: Der eine sagt: Die 11 war die häufigste Zahl, ich wähle sie weil sie so oft kommt.

Der andere argumentiert: Die 12 war so lange nicht dran, die muss jetzt einfach kommen! Hat's 'Klick' gemacht? Das Konto vorher war vor lauter illegaler Abbuchungen nicht mehr zu halten.

Wenn ich betrachte was ihm vorher an Geld vom Konto gestohlen wurde, ist das ein reines Draufleggeschäft.

Systemlotto erhöht zwar bei gleichem Einsatz die Chancen etwas zu gewinnen, dafür sinken logischerweise auch die zu erwartende Höhe. Faber oder vergleichbare Systeme würde ich nie spielen, da diese Firmen zusätzlich noch Geld vom Einsatz für sich abzwacken und das sicher nicht zu knapp!

Hat schon jemand bei Faber Lotto was Nennenswertes gewonnen?

Oder nicht? Natürlich nicht wegen 50 Cent. Michael S. Das erhöht Puzzel Online Quoten. Faber-Glücksrad online auf vsvsvslive.com Update vom mittlerweile kann das Faber Glücksrad auch online auf vsvsvslive.com gedreht werden. Für die Teilnahme ist hier keine Angabe von Bankdaten notwendig, wohl aber eine Anschrift und E-Mail-Adresse. 🔍 Das Unternehmen Faber Lotto ist der wohl bekannteste online Lotto Anbieter in Deutschland. Doch de Lotto-Spieler finden das Angebot oft intransparent. Norman Faber verschickt wieder Briefe an deutsche Haushalte. Dieses Mal erwarten dem Bürger eine “Exklusive Einladung” zur Jackpot-Jagd. Herr Faber verschenkt EuroJackpot-Tippreihen, die bereits im Brief abgedruckt sind. Der Brief wurde von der FABER Premium-Gewinnspiel GmbH versandt und verspricht bereits im Briefkopf einen Garantie-Gewinn von Euro. Doch man soll nicht lange. Die angekreuzten Zahlen stimmen - Euro gewonnen! Aber die Faber Lotterie zahlt nicht. Der Grund klingt wie eine faule Ausrede. Genau das haben Faber Lo. Doch nicht alle Lottovermittler sind Abzocker. Große Firmen wie Faber oder Eurolotto beispielsweise nennen Treuhänder mit Namen und Adresse. Das ist seriös – aber teuer. Beispiel Faber: Ab 2,90 Euro kann jeder mitmachen. Aber nur 1,63 Euro gehen ins Spiel, die übrigen 1,27 Euro an Faber.

Dass die frГhere Wachstumstheorie neue Ideen und Erfindungen Glücksspieler adГquat in Faber Lotterie Seriös Modelle einbauen konnte. - Faber Lotto im Test

Sonntag und 1.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Faber Lotterie Seriös

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.